doppelwappen hp einsatzbereit

Zivilschutz-Probealarm 2018

Zivilschutz-Probealarm 2014

6. Oktober 2018 ab 12 Uhr
mehr Infos...

 


Bezirksalarmzentrale

Für den Bezirk Waidhofen/Thaya übernimmt (wie in sechs weiteren Bezirken) die NÖ Landeswarnzentrale die Aufgaben der Bezirksalarmzentrale.
Bei überörtliche Großschadensereignissen oder bei Katastrophenereignissen im Land Niederösterreich wird die Bezirksalarmzentrale Waidhofen/Thaya (Florian Waidhofen) 
im Feuerwehrhaus besetzt und übernimmt die Aufgaben der Feuerwehralarmierung. Weiters unterstützt sie die im Einsatz befindlichen Feuerwehren mit einsatzrelevanten Informationen und führt Anforderungen von Sonderkräften oder Fachfirmen durch.

Das Team der Disponenten der Bezirksalarmzentrale Waidhofen/Thaya setzt sich aus Feuerwehrmitgliedern der Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya sowie von Freiwilligen Feuerwehren aus dem Bezirk Waidhofen/Thaya zusammen. Die Organisation der Besetzung der Zentrale erfolgt durch den Bezirksfeuerwehrkommandanten oder nach Aufforderung durch die NÖ Landeswarnzentrale.


 

Bezirksalarmzentrale Waidhofen/Thaya

Zur Abwicklung der Einsatzkoordination stehen folgende Dinge zur Verfügung:

  • Einsatzleitsystem "ELDIS 3"
  • 3 analoge Funkgeräte
  • 2 digitale Funkgeräte
  • 1 Notruftelefon
  • 2 Telefone (davon ein Schnurlostelefon)
  • 2 PC-Arbeitsplätze
  • 1 Drucker/Faxgerät
  • 1 Fernseher mit Internetzugang bzw. Möglichkeit zur Monitoraufschaltung

 

Eldis - Einsatzleitsystem

Hier sieht man die beiden Bildschirme des Alarmierungssystems "ELDIS 3". Auf dem linken Bildschirm werden alle einsatzrelevanten Daten erfasst und am rechten Bildschirm steht ein Geografisches Informationssystem (GIS) zur Unterstützung des Disponenten zur Verfügung. Bei einer Einsatzerfassung zeigt das GIS automatisch das Einsatzgebiet auf der Landkarte an.

Im Hintergrund ist der Fernseher zu sehen, auf den jede Arte von Informationen geschaltet werden können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine


Einsatzübersicht NÖ

NÖ Alarmierung


Zum Seitenanfang