Bereichsalarmzentrale

 hp baz01

Für den Bezirk Waidhofen/Thaya übernimmt (wie in sechs weiteren Bezirken) die NÖ Landeswarnzentrale die Aufgaben der Bereichsalarmzentrale.
Bei überörtliche Großschadensereignissen oder bei Katastrophenereignissen im Land Niederösterreich wird die Bereichsalarmzentrale Waidhofen/Thaya (Florian Waidhofen) 
im Feuerwehrhaus besetzt und übernimmt die Aufgaben der Feuerwehralarmierung. Weiters unterstützt sie die im Einsatz befindlichen Feuerwehren mit einsatzrelevanten Informationen und führt Anforderungen von Sonderkräften oder Fachfirmen durch.

Neben dem Platz für das Einsatzleitsystem gibt es zwei weitere Arbeitsplätze mit Office-Anwendungen und Nachschlagewerken. Als Ausfallebene stehen den Disponenten weitere Digitalfunkgeräte und Telefonapparate am Arbeitsplatz zur Verfügung.

 hp baz02

Hier sieht man das Einsatzleitsystem "ELKOS" mit den insgesamt vier Bildschirmen. Der vor den drei Bildschirmen schräg aufgestellte Touch-Bildschirm dient der Kommunikation (Telefonie, Funk, Sprachdoku usw.). Auf den drei nebeneinanderstehenden Bildschirmen ist das Einsatzleitsystem für die Erfassung der Einsatzdaten zu finden. Jeder Disponent kann sich die Anordnung der einzelnen Komponenten am Bildschirm selbst zusammenstellen, damit die notwendigen Daten rasch erhoben und erfasst werden können.

 

Das Team der Disponenten der Bereichsalarmzentrale Waidhofen/Thaya setzt sich aus Feuerwehrmitgliedern der Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya sowie von Freiwilligen Feuerwehren aus dem Bezirk Waidhofen/Thaya zusammen. Die Organisation der Besetzung der Zentrale erfolgt durch den Bezirksfeuerwehrkommandanten oder nach Aufforderung durch die NÖ Landeswarnzentrale.