doppelwappen hp einsatzbereit

Wir gründen eine Feuerwehrjugend!
Voranmeldung Feuerwehrjugend
Gleich anmelden und mitmachen!

 

Technische Daten

Taktische Bezeichnung:  KDOF  Kommandofahrzeug
Funkrufname:  Kommando Waidhofen
Kennzeichen:  FW-202 WT
Marke/Typ:  VW Crafter TDI
Motorleistung:  120 kw (163 PS)
Baujahr:  2011
Indienststellung:  2011 
Gesamtgewicht:  3.500 kg
Besatzung:  1:8
Aufbaufirma:  Eigenbau

Fahrzeugbeschreibung

Das Kommandofahrzeug wird bei größeren Einsätzen bzw. länger andauernden Einsätzen als Einsatzleitfahrzeug verwendet. Doch aufgrund der insgesamt neun vorhandenen Sitzplätze wird es auch oft als Mannschaftstransportfahrzeug genutzt. 

 

Fahrzeugdetails

Das Kommandofahrzeug ist auf beiden Fahrzeugseiten bzw. im Heckbereich mit einer LED-Umfeldbeleuchtung ausgestattet. Am Fahrzeugdach befinden sich zwei Blaulichbalken, wobei im vorderen Balken ein Außenlautsprecher und im hintern Balken neben einem Rot- und Grünlicht auch eine Verkehrleiteinrichtung zur Absicherung der Unfallstelle eingebaut ist.

 

Kommandofahrzeug - rechte Fahrzeugseite
Im Heckbereich wurden in Eigenregie zwei Sitzbänke und ein Tisch verbaut, um bei Großeinsätzen eine Einsatzleitung einrichten zu können. Dafür stehen zwei fix installierte Digitalfunkgeräte, wichtige Einsatzunterlagen und mehrere 230V Steckdosen (zB für Laptops) zur Verfügung. Zusätzlich befindet sich im Heckbereich ein WLAN-Router, welcher an der Einsatzstelle automatisch über eine Mobilfunk-Datenanbindung einen lokalen WLAN-Hotspot errichtet und so zB einen raschen Online-Zugriff auf verschiedene Datenbanken ermöglicht. Aber auch zwei Handfeuerlöscher, zwei Handscheinwerfer, Teleskopleiter, Winkerkellen und Erste-Hilfe-Ausrüstung werden hier gehaltert. Weiters können im Bedarfsfall, mit dem im Heckbereich verbauten Audiosystem, mittels Funkmikrophon über den Außenlautsprecher Durchsagen gemacht werden. Kommandofahrzeug - Heckbereich

 

 

Fahrzeugverwendung

Besonders bei Großeinsätzen und bei länger andauernden Einsätzen - so wie hier bei einer Personensuche im Raum Gr. Siegharts - wird dieses Fahrzeug oft für die Einsatzleitung verwendet. Die durchdachte Ausrüstung bzw. moderne technische Einrichtung wie zB WLAN-Hotspot unterstützt die eingesetzten Kameraden bei ihrer Arbeit. 

Einsatzleitung während Personensuche
Zum Seitenanfang