doppelwappen hp einsatzbereit

Rauchmelder für Ihr Zuhause...

Rauchmelder können Leben retten

... können Leben retten!
mehr Infos...

hp IMG 7014Die Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya wurde um 14:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Stadtgebiet von Waidhofen alarmiert. Ein PKW-Lenker krachte mit seinem Fahrzeug in ein parkendes Auto und beschädigte durch den Zusammenstoß einen weiteren Wagen.

Der Lenker eines Skoda Fabia war auf der Heidenreichsteiner Straße stadtauswärts unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam er mit seinem PKW von seiner Spur ab, überquerte die Gegenfahrbahn und krachte in einen parkenden Dacia. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Dacia gegen einen hinter ihm parkenden weiteren Wagen gedrückt und beschädigte auch dieses Fahrzeug. Der Skoda wurde nach dem Zusammenprall wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert und kam dort zum Stillstand. Der PKW-Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz nach der Erstversorgung ins Landesklinikum Waidhofen/Thaya abtransportiert.

Im Auftrag der Polizei musste der stark beschädigte Skoda von der Unfallstelle geborgen werden. Das Unfallauto wurde mit der Seilwinde auf den Wechselladeaufbau-Bergung gezogen und anschließend von der Unfallstelle abtransportiert. Beim ebenfalls stark beschädigte Dacia wurde die Batterie von den Einsatzkräften abgeklemmt, da die Abholung durch eine Privatfirma erfolgte. Das ausgetretene Motoröl des Skoda wurde mittels Ölbindemittel gebunden und von der Fahrbahn entfernt. Während der Bergungsarbeiten musste eine Fahrspur in der Heidenreichsteiner Straße kurzfristig gesperrt werden.

Um 15:32 Uhr konnte der Einsatz beendet werden und die Mitglieder wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Wechselladefahrzeug, Schweres Rüstfahrzeug, Versorgungsfahrzeug und 8 Mitgliedern
Polizei mit einem Fahrzeug

  • hp_IMG_7014
  • hp_IMG_7015
  • hp_IMG_7016
  • hp_IMG_7017
  • hp_IMG_7018

  • hp_IMG_7020
  • hp_IMG_7021


JASMIM © by I-SAN.de
Zum Seitenanfang