doppelwappen hp einsatzbereit

Wenn der Strom ausfällt

Blackout

Jetzt schon vorsorgen!
mehr Infos...

hp IMG 6698Das Rote Kreuz Waidhofen/Thaya forderte gegen 14 Uhr die Unterstützung der Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya bei einer Personenrettung aus einem Wohnhaus an. Ein medizinischer Notfall erforderte den Abtransport einer Patientin aus dem 1. Stock.

Die Rettungskräfte des Roten Kreuzes wurden Samstagnachmittag zu einem medizinischen Notfall in die Badgasse in Waidhofen/Thaya alarmiert. Die Besatzung des Rettungstransportwagens und des Notarzteinsatzfahrzeuges kümmerten sich um die Dame und führten die Erstversorgung in den Räumlichkeiten des Wohnhauses durch. Noch während der Behandlung wurde die Stadtfeuerwehr Waidhofen/Thaya zur Unterstützung alarmiert, da sich der Abtransport der Patientin aus dem 1. Stock als schwierig herausstellte. 

Nach der ersten Lageerkundung des Einsatzleiters wurde rasch ein Plan gemeinsam mit dem Roten Kreuz geschmiedet. Die Patienten wurde auf die Korbschleiftrage der Feuerwehr umgelagert und anschließend von der Einsatzmannschaft über das Stiegenhaus ins Freie gebracht. Zwei Feuerwehrkameraden begleiteten anschließend die RTW-Besatzung und unterstützten diese beim Personentransport ins Landesklinikum Waidhofen/Thaya. 

Gegen 16 Uhr konnte das letzte Einsatzfahrzeug der Stadtfeuerwehr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. 

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Kommandofahrzeug, Hilfeleistungsfahrzeug, Drehleiter und 9 Mitgliedern
Rotes Kreuz Waidhofen/Thaya mit Rettungstransportwagen, Notarzteinsatzfahrzeug

  • hp_IMG_6697
  • hp_IMG_6698
  • hp_IMG_6699


JASMIM © by I-SAN.de
Zum Seitenanfang