doppelwappen hp einsatzbereit

Wenn der Strom ausfällt

Blackout

Jetzt schon vorsorgen!
mehr Infos...

hp P7290009Um 9:14 Uhr wurde die Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya zu einem Verkehrsunfall beim Kreisverkehr B5 / B36 alarmiert. Ersten Informationen nach war ein Elektrofahrzeug in einen Unfall verwickelt.

Die Lenkerin eines MG-Elektrofahrzeuges war auf der Thayastraße stadtauswärts unterwegs. Beim Kreisverkehr B5 / B36 fuhr sie in den Kreisverkehr ein und wollte die 2. Ausfahrt in Richtung Thaya nehmen. Zur gleichen Zeit fuhr der Lenker eines Opel Meriva auf der B5 von Richtung Wien kommend ebenfalls Richtung Kreisverkehr. Aus bislang unbekannter Ursache krachte der Opel beim Einfahren in den Kreisverkehr mit der Front gegen die rechte Seite des MG. Dabei wurde der MG zur Seite gedreht und blieb auf der Fahrbahn beschädigt stehen. Glücklicherweise blieben bei diesem Unfall alle Beteiligten unverletzt. 

Während der Opel trotz seiner Beschädigungen seine Fahrt fortsetzen konnte, war eine Weiterfahrt des beteiligten Elektrofahrzeuges nicht mehr möglich. Die alarmierte Feuerwehr Waidhofen/Thaya stellte nach dem Eintreffen den Brandschutz her und begann mit der Bergung des Fahrzeuges. Mittels Wärmebildkamera wurde das Fahrzeug im Bereich der Fahrzeugbatterien kontrolliert, um hier eine Beschädigung der Akkus auszuschließen. Anschließend konnte der MG mittels Ladekran des Wechselladefahrzeuges von der Fahrbahn geborgen und bei einer Waidhofner Markenwerkstätte gesichert abgestellt werden. Während der Bergungsarbeiten musste der Unfallbereich gesperrt werden und es kam zu einer Staubildung. Die Polizei übernahm die Absicherung und Verkehrsregelung im Bereich des Kreisverkehrs.

Um 10:07 Uhr konnten die Einsatzkräfte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Versorgungsfahrzeug, Hilfeleistungsfahrzeug, Wechselladefahrzeug und 12 Mitgliedern
Polizei mit zwei Fahrzeugen

  • hp_P7290008
  • hp_P7290009
  • hp_P7290010
  • hp_P7290013
  • hp_P7290015

Zum Seitenanfang