doppelwappen hp einsatzbereit

Video-Galerie

Jahresrückblick 2019

Unser Jahresrückblick 2022 online...

hp Uebung05Am 17. Jänner stand am Feuerwehrabend eine Menschenrettung am Übungsplan. Die Übungsausarbeiter hatten sich für die Teilnehmer aber etwas Besonderes einfallen lassen, denn der Übungsort befand sich hinter einer hohen Betonwand.

Annahme der dieswöchigen Übung war eine Personenrettung am Gelände der Fa. Neuwirth Transporte. Der Übungsort war durch eine hohe Betonwand von den Einsatzkräfte getrennt und konnte auch nicht über andere Wege erreicht werden. Daher wurde vom Einsatzleiter der Einsatz der Drehleiter und eine Lageerkundung mit der Drohne angeordnet. Die ersten Kräfte wurden mit Hilfe der Drehleiter auf der anderen Seite zur Personenrettung abgesetzt und anschließend erforderliches Rettungsgerät nachgebracht.
Eine Person (Übungspuppe) war in einem Schotterhaufen verschüttet worden. Die Person konnte rasch aufgefunden und gerettet werden. Zur weiteren Versorgung wurde sie auf die Rettungstrage umgelagert und mit der Drehleiter zurück über die Wand gebracht. Zusätzlich galt es eine zwischen einem PKW und einer Hallensäule eingeklemmte Person zu retten. Auch diese Aufgabe konnte von den Übungsteilnehmern rasch abgearbeitet und die Person (Übungspuppe) mittels Drehleiter zur weiteren Versorgung abtransportiert werden.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Hilfeleistungsfahrzeug, Drehleiter und 19 Mitgliedern

  • hp_Uebung01
  • hp_Uebung02
  • hp_Uebung03
  • hp_Uebung04
  • hp_Uebung05

  • hp_Uebung06
  • hp_Uebung07
  • hp_Uebung08
  • hp_Uebung09
  • hp_Uebung10

  • hp_Uebung11
  • hp_Uebung12
  • hp_Uebung13
  • hp_Uebung14
  • hp_Uebung15

Zum Seitenanfang