doppelwappen hp einsatzbereit

JEDERZEIT ERREICHBAR!

Ein Diensthabender der Feuerwehr, der sogenannte 
Offizier vom Dienst (OvD),
ist für Ihre Anliegen jederzeit unter 
02842/52222-22 
erreichbar.

Bei Notfällen unbedingt weiterhin 122 rufen!

hp P1040010Bereits um 16:21 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya zum nächsten Einsatz des Tages alarmiert. Auf der Bundesstraße 36 musste Richtung Götzweis ein Dienstfahrzeug einer Zustellfirma geborgen werden.

Vermutlich aufgrund der starken Windverhältnisse bzw. der winterlichen Fahrbahn kam der Lenker mit seinem Kleinlieferwagen auf der Bundestraße 36 kurz vor Götzweis von der Fahrbahn ab und rutschte in den Straßengraben. Der PKW blieb im tiefen Schnee stecken und konnte seine Fahrt nicht mehr fortsetzen. Ein zu Hilfe gerufener Abschleppwagen einer Waidhofner Fachwerkstätte konnte die Bergung des Unfallwagens aber nicht durchführen. So wurde die Feuerwehr Waidhofen/Thaya zur Bergung des Wagens alarmiert.

Durch die Freiw. Feuerwehr Waidhofen wurde die Einsatzstelle abgesichert und die Verkehrsregelung übernommen. Bevor mit der Bergung begonnen werden konnte, mussten zuerst die Reifen zur Anbringung der Anschlagmittel freigeschaufelt werden. Der Unfallwagen wurde mit dem Ladekran des Wechselladefahrzeuges aus der misslichen Lage geborgen und anschließend von der Unfallstelle abtransportiert. Während der Bergungsarbeiten war die Bundesstraße 36 im Bereich der Unfallstelle nur erschwert passierbar.

Um 17:45 Uhr konnten die Einsatzkräfte den Einsatz beenden und wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Wechselladefahrzeug, Tanklöschfahrzeug 1, Versorgungsfahrzeug und 12 Mitgliedern

  • hp_P1040004
  • hp_P1040008
  • hp_P1040010
  • hp_P1040016

Zum Seitenanfang