doppelwappen hp einsatzbereit

Unsere Tipps ...

Adventtipps

... für sichere Feiertage!

hp Foto 22.02.17 13 32 38 1Gegen 13 Uhr kam es im Stadtgebiet von Waidhofen/Thaya zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt drei beteiligten Fahrzeugen. Um 13:17 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Waidhofen/Thaya von der Polizei zur Beseitigung der ausgetretenen Betriebsmittel angefordert.

Die Lenkerin eines Mazda 2 war auf der Raiffeisenstraße stadtauswärts unterwegs. Auf Höhe der Lagerhaus-Tankstelle musste die Lenkerin eigenen Angaben nach stark Niesen und geriet dabei auf die Gegenfahrbahn. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß mit einem stadteinwärts fahrenden Ford C-Max aus dem Bezirk Gmünd und in Folge zu einem Auffahrunfall eines stadteinwärts nachfahrenden VW Golf. Alle drei Fahrzeuge wurden bei diesem Verkehrsunfall teilweise schwer beschädigt. Während der Fahrer des VW Golf seine Fahrt selbständig fortsetzen konnte, wurden die beiden anderen beschädigten Fahrzeuge durch Fachwerkstätten vom Unfallort abtransportiert.

Beim Zusammenstoß der drei PKW`s kam es zu einem Austritt von Betriebsmitteln auf einer Länge von ca. 15 Metern. Durch die Einsatzkräfte wurde Ölbindemittel aufgebracht und anschließend durch die Kehrmaschine der Stadtgemeinde Waidhofen/Thaya der Einsatzbereich gründlich gesäubert. 

Bereits um 13:45 Uhr konnten die Einsatzkräfte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Versorgungsfahrzeug, Vorausfahrzeug und 10 Mitgliedern
Stadtgemeinde Waidhofen/Thaya mit Kehrmaschine
Polizei Waidhofen/Thaya mit einem Fahrzeug

  • hp_Foto_22.02.17_13_32_38_1
  • hp_Foto_22.02.17_13_33_00
  • hp_Foto_22.02.17_13_33_12
  • hp_Foto_22.02.17_13_35_27

Zum Seitenanfang