doppelwappen hp einsatzbereit

JEDERZEIT ERREICHBAR!

Ein Diensthabender der Feuerwehr, der sogenannte 
Offizier vom Dienst (OvD),
ist für Ihre Anliegen jederzeit unter 
02842/52222-22 
erreichbar.

Bei Notfällen unbedingt weiterhin 122 rufen!

hp Foto 20.03.17 20 41 17Am 20. März traffen sich erstmalig die Mitglieder der Schadstoffgruppe AFK Raabs und einige interessierte Mitglieder der Feuerwehr Waidhofen/Thaya, um eine gemeinsame Zusammenarbeit in einer zukünftigen "Bezirks-Schadstoffgruppe" zu starten.

Bisher wurde das Thema Schadstoff im Bezirk Waidhofen/Thaya eher Feuerwehrabschnittsweise betrieben. Es gab einerseits die Schadstoffgruppe des AFK Raabs (diese setzt sich aus mehreren Feuerwehrmitgliedern verschiedener Feuerwehren aus dem Abschnitt Raabs zusammen) und andererseits betrieb die Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya dieses Sachgebiet im Abschnitt Waidhofen/Thaya selbständig mit eigener Ausrüstung und Mannschaft. Um in Zukunft aber das ganze Potential von Personal, Wissen und Gerätschaften im Einsatzfall optimal ausschöpfen zu können, wurde vor kurzem der Zusammenschluss auf eine gemeinsame Schadstoffgruppe für den Bezirk Waidhofen/Thaya gestartet.

Am 20. März 2017 war es dann soweit. Einige interessierte Mitglieder der Feuerwehr Waidhofen/Thaya trafen sich mit den Mitgliedern der Schadstoffgruppe um den Grundstein für diese gemeinsame Zusammenarbeit zu legen. Erster Programmpunkt war das Kennenlernen der Spezialausrüstung welche im Schadstoffanhänger untergebracht ist. Die Geräte wurden erklärt und konnten vor Ort getestet und ausprobiert werden. Schon während dieser praktischen Station wurden Informationen aus diesem Sachgebiet untereinander ausgetauscht und praktische Erfahrungen mit den bisher verwendeten Gerätschaften besprochen. 

Zweiter Programmpunkt des Abends waren die organisatorischen Punkte welche von Bezirkssachbearbeiter Dietmar Zwerina vorgetragen wurden. Neben dem Ablauf der Alarmierung der Schadstoffgruppe wurde auch die geplante Ausrückeordnung aller teilnehmenden Feuerwehren und die nächsten Übungstermine besprochen. Noch in den nächsten Tagen werden die vorgesehenen Mitglieder der Feuerwehr Waidhofen/Thaya in die Alarmierungsschiene der Schadstoffgruppe integriert. Ab diesem Zeitpunkt werden die herausfordernden Aufgaben dieser Spezialgruppe durch die Bezirks-Schadstoffgruppe gemeinsam abgearbeitet.

Die Mitglieder der Stadtfeuerwehr Waidhofen/Thaya freuen sich auf diese gemeinsame Zusammenarbeit!

  • hp_Foto_20.03.17_20_09_58
  • hp_Foto_20.03.17_20_10_05
  • hp_Foto_20.03.17_20_10_13
  • hp_Foto_20.03.17_20_10_17
  • hp_Foto_20.03.17_20_12_52

  • hp_Foto_20.03.17_20_15_05
  • hp_Foto_20.03.17_20_41_17

 

Zum Seitenanfang