doppelwappen hp einsatzbereit

Bereit für deinen ersten Einsatz ?
Werde Mitglied bei der FF Waidhofen/Thaya
Werde Teil unseres
Feuerwehr-Teams
...

Am 4. Mai 2007 traten zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Waidhofen/Thaya zum Bewerb "Technische Hilfeleistung in GOLD" an. Nach intensiver Vorbereitungsarbeit durch LM Nehrer Otto, konnten alle Teilnehmer das begehrte Leistungsabzeichen erwerben.

Bei diesem Bewerb ist die Vornahme eines technischen Einsatzes, Absichern der Unfallstelle, Vornahme von Spreitzer und Schere, Aufbau des zweifachen Brandschutzes und Aufbau der Beleuchtung in einem Zeitrahmen von 130 bis 160 Sekunden durchzuführen. Für die Erlangung des Leistungsabzeichens ist somit nicht Schnelligkeit, sondern professionelles Arbeiten gefragt. Zusätzlich müssen alle Teilnehmer 20 Fragen aus einem Fragenkatalog beantworten können. Der große Unterschied zum Bewerb im Bronze bzw. Silber ist, dass nur die Funktionen der beiden Maschinisten fix sind. Alle anderen Posten werden vorher gezogen. Daher ist eine intensive Vorbereitung auf diesen Bewerb nötig, um alle Handgriffe genauestens zu kennen. Beide Gruppen konnten den Bewerb innerhalb der vorgegebenen Zeit ohne Fehler durchführen.

Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Adolf Altrichter betonte bei der Überreichung der Leistungsabzeichen, wie wichtig es ist solche Ausbildungsprüfungen durchzuführen. Nur durch solche Ausbildungen kann bei einem eventuellen Einsatz unseren Mitmenschen rasch und professionell geholfen werden. Er gratulierte allen Teilnehmern für die hervorragende Leistung und das Erreichen des Leistungsabzeichen in Gold.

Die Bewerter konnten das Leistungsabzeichen in Gold an folgende Kameraden überreichen:
Bartl Christian, Erla Andreas, Ing. Fischer Stefan, Granner Martin, Inhofner Rudolf, Koppensteiner Werner, Nehrer Otto, Ing. Oberbauer Karl, Pfabigan Daniela, Pfabigan Reinhard, Pfabigan Thomas, Pfeiffer Herbert, Ing. Prokupek Karl und Zmill Alois.
Koller Markus konnte ihm Rahmen dieser Ausbildungsprüfung das Leistungsabzeichen in Silber erringen.

  • bericht_040507_01
  • bericht_040507_02
  • bericht_040507_03
  • bericht_040507_04
  • bericht_040507_05

  • bericht_040507_06
  • bericht_040507_07
  • bericht_040507_08
  • bericht_040507_09
  • bericht_040507_10

  • bericht_040507_11
  • bericht_040507_12

Zum Seitenanfang