Am 02. Jänner 2010 fand im Stadtsaal Waidhofen der schon traditionell gewordene Feuerwehrball statt. Auch heuer waren wieder viele Gäste unserer Einladung gefolgt, darunter auch eine Reihe von Ehrengäste, die Feuerwehrkommandant HBI Karl Oberbauer bei der Eröffnung des Balls auf das Herzlichste begrüßen konnte.

Am 06. Jänner 2010 fand im Stadtsaal Waidhofen an der Thaya der Bürgermeisterempfang statt. Neben zahlreichen Ehrengästen war auch das Feuerwehrkommando der Feuerwehr Waidhofen dazu eingeladen.

"Hier Florian Niederösterreich um 22:26 Uhr, Brandeinsatz für die Feuerwehr Waidhofen, Brandverdacht bei der EVN in Waidhofen. Ende." So lautete die Alarmierung der Landeswarnzentrale. Kurze Zeit später rückten das Tanklöschfahrzeug 4000/200 und das Tanklöschfahrzeug 2000 Richtung Einsatzort aus.

Am 02.02.2010 fand die erste Übung in diesem Jahr statt. Dabei wurde die richtige Vorgehensweise bei einer Rettung einer im Eis eingebrochenen Person beübt. 17 Feuerwehrkameraden nahmen daran teil.

Die Polizei Waidhofen/Thaya forderte um 07:24 Uhr die Feuerwehr Waidhofen/Thaya im Wege der Landeswarnzentrale NÖ zu einer Türöffnung in der Hamernikgasse an. Laut ersten Angaben sollte sich eine gestürzte Person hinter einer verschlossenen Tür befinden.

Am 08.02.2010 besuchte eine Firmgruppe der Pfarre Waidhofen/Thaya unser Feuerwehrhaus. Feuerwehrkommandant HBI Karl Oberbauer begrüßte alle Jugendlichen und ihre Betreuerin Frau Christine Beer und gab ihnen einen kurzen Überblick über die Tätigkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Waidhofen/Thaya.

Um 12:40 Uhr wurden wir über Pager von der Landeswarnzentrale NÖ zu einem Brandalarm in der KTW alarmiert. Bereits fünf Minuten später rückte das Tanklöschfahrzeug 4000/200 in Richtung Einsatzort aus.

Um 08:30 Uhr wurden wir telefonisch zu einer LKW Bergung in die Johann Schrammelstraße alarmiert. Kurze Zeit später rückte das Schwere Rüstfahrzeug Richtung Einsatzort aus.

Um 17:07 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Waidhofen/Thaya von der bereits am Einsatzort befindlichen Feuerwehr Matzles zur Unterstützung bei einer PKW-Bergung auf der L60 angefordert.

Um 14:00 Uhr wurde die Feuerwehr Waidhofen/Thaya von einer Privatperson zu einer Türöffnung in der Karl Illnerstraße alarmiert.

Am 11. März 2010 wurde die Feuerwehr Waidhofen/Thaya gemeinsam mit der Feuerwehr Matzles zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der L60 kurz vor dem Bründlberg alarmiert.

Die automatische Brandmeldeanlage des Landesklinikum Waldviertel Waidhofen/Thaya meldete um 15:47 Uhr einen Alarm. Daraufhin wurden wir unverzüglich von der Landeswarnzentrale NÖ zum Einsatz alarmiert.

Die Landeswarnzentrale NÖ alarmierte um 10:01 Uhr die Feuerwehren Matzles und Waidhofen/Thaya zu einer PKW-Bergung auf der L60 zwischen Waidhofen und Matzles.

Um 23:33 Uhr wurden wir von der Landeswarnzentrale NÖ zu einer LKW-Bergung auf der LB 36 alarmiert. Kurze Zeit später rückten 3 Fahrzeuge Richtung Einsatzort aus.

Um 02:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Waidhofen/Thaya von der bereits am Einsatzort befindlichen Feuerwehr Kottschallings zur Unterstützung bei einer PKW-Bergung auf der Landesstraße 8107 zwischen Nonndorf und Kottschallings angefordert.

Um 11:37 Uhr alarmierte uns die Landeswarnzentrale NÖ über Pager zu einem technischen Einsatz am Parkplatz der Fa. Hofer. Ein Lenker fuhr mit den Vorderrädern seines Wagens über die Randsteinbegrenzung und blieb hängen.

Am 27.März 2010 fand im Raum Oberndorf bei Raabs die 18. Allgemeine Ausbildungsübung der Feuerwehren des Bezirkes Waidhofen/Thaya statt. Die Freiwillige Feuerwehr Waidhofen/Thaya nahm mit 2 Trupps (6 Mitglieder) an diesem Bewerb teil.

"Hier Florian Niederösterreich um 06:55 Uhr; Fahrzeugbrand auf der LB 36, Höhe Straßenmeisterei zwischen den 2 Kreisverkehren, Tiefladermaschine brennt; Ende". So lautete die Alarmierung für die Feuerwehr Waidhofen/Thaya. Kurze Zeit später rückten 4 Fahrzeuge Richtung Einsatzort aus.

Um 01:20 Uhr wurden wir von der Landeswarnzentrale NÖ zu einer Türöffnung in die Franz Leisser Straße alarmiert. Kurze Zeit später rückten vier Feuerwehrmitglieder mit dem Vorausfahrzeug aus.

Um 20:30 Uhr wurden wir von einer Privatperson zu einer Türöffnung in der Böhmgasse alarmiert. Minuten später rückte das Voraus-Fahrzeug Richtung Einsatzort aus.

Um 12:45 Uhr wurden wir von einer Privatperson zu einer Türöffnung in der Böhmgasse alarmiert. Minuten später rückten zwei Fahrzeuge Richtung Einsatzort aus.

Am 10. April 2010 lud uns unsere Feuerwehrkameradin SB Beatrice Mares zu einer großen Geburtstagsfeier ein, um gemeinsam ihren 50. Geburtstag zu feiern. Viele Kameraden waren gekommen, um ein paar gemütliche Stunden mit der Jubilarin zu verbringen.

Am 30.04.2010 fand das traditionelle Maibaumaufstellen am Hauptplatz statt. Auch die Feuerwehr Waidhofen/Thaya nahm an dieser Veranstaltung teil.

Am 01. Mai 2010 lud uns unser Feuerwehrkamerad FT Ing. Edwin Wandl ein, um gemeinsam seinen 60. Geburtstag zu feiern. Viele Kameraden waren gekommen, um ein paar gemütliche Stunden mit dem Jubilar zu verbringen.

Am 03.05.2010 um 14:21 Uhr wurden wir von der Landewarnzentrale NÖ zu einem Schadstoffeinsatz auf der Bundesstraße 36 alarmiert. Kurze Zeit später rückte das Schwere Rüstfahrzeug und das Versorgungsfahrzeug mit dem Schadstoffanhänger zur Einsatzstelle aus.

Am 04.05.2010 wurden wir erneut von der Exekutive zu einem Schadstoffeinsatz im Stadtgebiet alarmiert. Kurz darauf rückten drei Feuerwehrmitglieder mit dem Tanklöschfahrzeug 4000/200 und dem Kommandofahrzeug aus.

Vom 07.05. - 08.05.2010 fand in der Landesfeuerwehrschule Tulln der 53. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold statt. Dieser Bewerb, der auch als "Feuerwehrmatura" bezeichnet wird, ist ein Einzelbewerb und besteht aus einem theoretischen und einen praktischen Teil.

Um 21:50 Uhr wurden wir von der Landeswarnzentrale Niederösterreich zu einem Schadstoffeinsatz alarmiert. Laut Angaben soll ein PKW in der Höhe der Discothek Harlekin Motoröl verlieren.

"Hier Florian NÖ um 06:15 Uhr; Wasserrohrbruch in der Anzengrubergasse. Ende." So lautete die Alarmierung für die Feuerwehr Waidhofen an der Thaya. Kurze Zeit später rückten wir Richtung Einsatzort aus.

Am 29. Mai 2010 fanden in Peigarten (Gemeinde Thaya) die 19. Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerbe des Abschnittes Waidhofen statt. An diesem Bewerb nahmen auch 2 Gruppen der Feuerwehr Waidhofen an der Thaya teil.

"Hier Florian Niederösterreich um 12:30 Uhr; PKW-Bergung in der Wienerstraße, Höhe Thayabrücke, Ende." So lautete die Alarmierung für die Feuerwehr Waidhofen/Thaya. Kurze Zeit später rückten wir mit 3 Fahrzeugen Richtung Einsatzort aus.

Am 9. Juni wurde die Feuerwehr Waidhofen/Thaya um 07:39 Uhr über Pager von der Landeswarnzentrale NÖ zu einer Fahrzeugbergung auf der LB36 Höhe "Bittnerkreuzung" alarmiert.

Am 12.06.2010 fand auf der Thaya (Volksfestgelände) eine Wasserdienstübung statt. Dabei wurde ein Zillenglied und ein neuer Steg gebaut. An dieser Übung nahmen 12 Feuerwehrkameraden teil.

Am 13.06.2010 wurde die Feuerwehr Waidhofen an der Thaya zur Unterstützung der Feuerwehr Schlader bei einer Fahrzeugbergung zwischen Thaya und Schlader alarmiert. Kurze Zeit später rückten 9 Feuerwehrmitglieder Richtung Einsatzort aus.

Um 16:30 Uhr wurden wir von der Landeswarnzentrale Niederösterreich über Pager zu einem Küchenbrand in der Franz Gföllerstraße alarmiert. Wenige Minuten später rückten das TLFA 4000/200 und das TLF 2000 zum Einsatzort aus.

"Hier Florian Niederösterreich um 16:51 Uhr, Schwerer Verkehrsunfall mit Menschrettung auf der Bundesstraße 5, Dimling - Höhe Firma Tyco. Ende." So lautete die Alarmierung für die Feuerwehr Waidhofen/Thaya. Kurze Zeit später rückten 19 Feuerwehrmitglieder Richtung Unfallstelle aus.

Am 19. Juni 2010 fanden in Karlstein an der Thaya die 41. Bezirksfeuerwehrleistungsbewerbe des Bezirkes Waidhofen/Thaya statt. An diesem Bewerb nahmen auch 2 Gruppen unserer Feuerwehr teil.

Um 01:38 Uhr wurden wir von der Landeswarnzentrale Niederösterreich zu einem Kleinbrand in der Josef Leichtfried-Straße alarmiert. Kurze Zeit später rückte das Tanklöschfahrzeug 4000/200 zum Einsatzort aus.

Die automatische Brandmeldeanlage im Thayazentrum meldete um 23:30 Uhr einen Alarm. Daraufhin wurden wir unverzüglich von der Landeswarnzentrale NÖ zum Einsatz alarmiert.

Vom 02.- 04.07.2010 fand in Poysdorf der 60. NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerb statt.  Auch die Feuerwehr Waidhofen war mit zwei Wettkampfgruppen dabei und stellte sich dieser Herausforderung.

Um 13:30 Uhr wurden wir über Pager von der Landeswarnzentrale NÖ zu einem Brandalarm in der KTW alarmiert. Bereits fünf Minuten später rückte das Tanklöschfahrzeug 4000/200 in Richtung Einsatzort aus.

Um 18:48 Uhr wurden wir über Pager von der Landeswarnzentrale NÖ zu einem TUS-Alarm in das Landesklinikum Waldviertel - Waidhofen/Thaya alarmiert. Bereits Minuten später rückten fünf Feuerwehrmitglieder mit dem Tanklöschfahrzeug 4000/200 in die Moritz Schadekgasse 31 aus.

Um 19:09 Uhr wurden wir von der Landeswarnzentrale NÖ zur Unterstützung der Feuerwehr Buchbach bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 8138 zwischen Buchbach und Jaudling alarmiert. Wenige Minuten später rückten wir mit dem Lastfahrzeug Richtung Unfallstelle aus.

"Hier Florian Niederösterreich um 21:27 Uhr, Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person in der Thayastraße. Ende." So lautete die Alarmierung für die Feuerwehr Waidhofen/Thaya. Wenige Minuten später rückten wir zu der genannten Unfallstelle aus.

Vom 13. bis 15. August 2010 fand unser traditioneller Stadtkirtag im Feuerwehrhaus Waidhofen/Thaya statt. Dieses Jahr bereits zum 34. Mal. Viele Gäste waren gekommen, um die Freiwillige Feuerwehr Waidhofen/Thaya damit zu unterstützen.

Um 11:06 Uhr wurden wir von der Landeswarnzentrale Niederösterreich zu einer Türöffnung in der Johann Schrammelstraße alarmiert. Da ein Unfall vermutet wurde musste rasch gehandelt werden.

Um 17:54 Uhr wurden die Feuerwehren Waidhofen/Thaya, Altwaidhofen und Brunn von der Landeswarnzentrale NÖ zu einem Mähdrescherbrand zwischen Waidhofen/Thaya und Brunn auf Höhe der Fa. Injectoplast alarmiert.

Um 09:15 Uhr wurde die Feuerwehr Waidhofen an der Thaya von der Landeswarnzentrale Niederösterreich zu einem TUS-Alarm in das Landespensionistenheim alarmiert. Kurze Zeit später rückten acht Feuerwehrkameraden in die Heubachstraße aus.

Am 25.08.2010 wurde die Feuerwehr Waidhofen an der Thaya von der Landewarnzentrale NÖ zu einem Verkehrsunfall auf der LB 36, Kreuzung Heidenreichsteinerstaße alarmiert.

Vom 26. bis 29. August 2010 fanden in Krems an der Donau die 54. NÖ Landeswasserdienstleistungsbewerbe statt. Rund 1.300 Zillenbesatzungen kämpften um tolle Platzierungen. FM Lukas Oberbauer konnte dabei das Wasserdienstleistungsabzeichen in Bronze erwerben.

Vom 03. bis 04. September 2010 fanden auf der Feistritz in Fürstenfeld die 14. Steirischen Landeswasserwehrleistungsbewerbe statt. Von der Feuerwehr Waidhofen/Thaya kämpften die Kameraden HFM Andreas Erla, LM Markus Koller und V Thomas Pfabigan um gute Platzierungen.

Um 09:30 Uhr wurden wir von der Landeswarnzentrale Niederösterreich zu einer Türöffnung in der Wienerstraße alarmiert. Kurze Zeit später rückte das Vorausfahrzeug aus.

Um 23:30 Uhr wurden wir telefonisch zu einer Türöffnung in der Thayastraße alarmiert. Kurz darauf rückten wir mit dem Vorausfahrzeug zur genannten Adresse aus.

Am 25. September 2010 lud uns unserer langjähriger Feuerwehrkamerad EHBI Franz Böhm ein, um gemeinsam seinen 60. Geburtstag zu feiern. Viele Kameraden waren gekommen, um ein paar gemütliche Stunden mit dem Jubilar zu verbringen.

Um 09:49 Uhr alarmierte uns die Landeswarnzentrale NÖ über Pager zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der Landesstraße 60, Höhe Bründlberg. Kurze Zeit später rückte das Vorausfahrzeug Richtung Unfallstelle aus.

Um 08:23 Uhr wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Kainraths zu einer LKW-Bergung zwischen Kainraths und Edengans alarmiert. Ein mit ca. 6m³ Beton beladener Betonmischer war auf einem asphaltierten Feldweg umgestürzt.

Um 17:50 Uhr wurden wir von der Landeswarnzentrale Niederösterreich zur Unterstützung der Feuerwehr Altwaidhofen bei einer PKW Bergung auf der Kreuzung Bundesstraße 5 - Altwaidhofen alarmiert. Kurze Zeit später rückten wir mit 2 Fahrzeugen in Richtung Einsatzort aus.

Um 13:49 Uhr wurde der Atemluftkompressor der Feuerwehr Waidhofen/Thaya zur Unterstützung bei einem Wohnhausbrand in Jaudling durch die örtliche Einsatzleitung angefordert.

Lt. Jahresübungsplan stand am 12. Oktober 2010 eine technische Übung am Programm. Als Übungsszenario wurde ein Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen angenommen.

Am 23.10.2010 fand unser traditioneller Kirtagsausflug statt. Bei dieser Veranstaltung möchte sich wie jedes Jahr das Feuerwehrkommando bei den freiwilligen Helferinnen und Helfern für die Mithilfe beim Stadtkirtag bedanken.

Die Polizei Waidhofen/Thaya forderte im Wege der Landeswarnzentrale NÖ die Feuerwehr Waidhofen/Thaya zu einer Fahrzeugbergung auf der Landesstraße 8128 Richtung Brunn an.

Am 13. November 2010 fand in Dobersberg der alljährliche Atemschutzleistungsvergleich (ALV) statt. Die FF Waidhofen nahm mit 1 Trupp daran teil. Dabei konnten unsere Kameraden einen grandiosen Erfolg für sich verbuchen.

"Hier Florian NÖ um 03:03 Uhr, Technischer Einsatz für die Feuerwehr Waidhofen an der Thaya, PKW-Bergung auf der L 8161 zwischen Jasnitz und der Bundesstraße 36". So lautete die Alarmierung für die Feuerwehr Waidhofen.

Am 21.11.2010 fand die Ausbildungsprüfung "Löscheinsatz" in Bronze und Silber statt. Nach wochenlanger intensiver Vorbereitung stellten sich insgesamt 3 Gruppen der Feuerwehr Waidhofen dieser Prüfung.

Um 17:35 Uhr wurden wir von der Landeswarnzentrale NÖ zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 36, Höhe Firma Kik alarmiert. Kurze Zeit später rückten neun Feuerwehrkameraden Richtung Einsatzort aus.

Während des Maturaballs der Waidhofner Handelsakademie kam es im Stadtsaal Waidhofen zu einem Brandalarm. Um 04:18 Uhr wurden wir über Pager von der Landeswarnzentrale NÖ zum Einsatz alarmiert.

Um 22:27 Uhr wurden wir von der Landeswarnzentrale Niederösterreich zu einer Fahrzeugbergung auf der Landesstraße 59, zwischen Waidhofen/Thaya und Altwaidhofen alarmiert. Kurze Zeit später rückten 6 Feuerwehrkameraden Richtung Einsatzort aus.

Um 10:50 Uhr wurden wir von der Landeswarnzentrale Niederösterreich zu einem TUS-Alarm in das Landesklinikum Waldviertel - Waidhofen/Thaya alarmiert.

"Hier Florian Niederösterreich um 12:04 Uhr, Technischer Einsatz für die Feuerwehr Waidhofen, PKW-Bergung nach Verkehrsunfall in der Rudolf Reissmüllerstraße, PKW am Dach, Ende." So lautete die Alarmierung für die Feuerwehr Waidhofen an der Thaya.

Um 11:42 Uhr alarmierte uns die Landeswarnzentrale NÖ über Pager zu einem technischen Einsatz am Parkplatz der Fa. Hofer. Ein Lenker fuhr mit den Vorderrädern seines Wagens über die Randsteinbegrenzung und blieb hängen.

Um 15:43 Uhr wurden wir von der Landeswarnzentrale Niederösterreich zur Entfernung einer Dachlawine in der Raiffeisenpromenade alarmiert. Kurze Zeit später rückten fünf Feuerwehrkameraden Richtung Einsatzort aus.

Um 20:45 Uhr wurden wir von der Landeswarnzentrale Niederösterreich zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 5, Kreuzungsbereich Vestenöttingerstraße alarmiert. Kurze Zeit später rückten wir zum besagten Unfallort aus.

"Hier Florian Niederösterreich um 12:41 Uhr, Verkehrsunfall mit vermutlich mehreren eingeklemmten Personen auf der B36 zwischen Thaya und Waidhofen, Ende!" So lautete die Alarmierung für die Feuerwehren Thaya, Waidhofen und Nonndorf. Kurze Zeit später rückte das Vorausfahrzeug Richtung Unfallort aus.

Um 16:14 Uhr wurden wir von der Landeswarnzentrale Niederösterreich zur Entfernung einer Dachlawine am Hauptplatz alarmiert. Kurze Zeit später rückten acht Feuerwehrkameraden Richtung Einsatzort aus.

Um 20:00 Uhr wurden wir von einer Privatperson zu einer PKW-Bergung auf der Landesstraße 8138 zwischen Buchbach und Jaudling alarmiert. Kurze Zeit später rückten sieben Feuerwehrkameraden in Richtung Einsatzort aus.

Um 09:30 Uhr wurden wir von einer Privatperson zur Entfernung einer Dachlawine am Hauptplatz alarmiert. Kurze Zeit später rückte ein Feuerwehrkamerad Richtung Einsatzort aus.

"Hier Florian Niederösterreich um 17:43 Uhr, Technischer Einsatz für die Feuerwehr Waidhofen an der Thaya, Fahrzeugbergung in der Lederergasse, Klein-Transporter steckt fest. Ende". So lautete die Alarmierung der Landeswarnzentrale.

Um 11:30 Uhr wurden wir von einer Privatperson zu einer Fahrzeugbergung auf der Landesstraße 8123 zwischen Waidhofen an der Thaya und Wohlfahrts alarmiert. Kurze Zeit später rückten zwei Feuerwehrkameraden mit dem Lastfahrzeug zum oben genannten Einsatzort aus.

"Hier Florian Niederösterreich um 16:21 Uhr; Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf der LB 36, Höhe Bittnerkreuzung; Ende." So laute die Alarmierung für die Feuerwehr Waidhofen. Kurze Zeit später rückten 3 Fahrzeuge zum oben genannten Einsatzort aus.

Um 12:14 Uhr wurden wir von der Landeswarnzentrale Niederösterreich zu einem Verkehrsunfall im Stadtgebiet alarmiert. Kurze Zeit später rückten 11 Feuerwehrkameraden zum Einsatzort aus.

Um 17:05 Uhr wurden wir von der Landeswarnzentrale Niederösterreich zu einer LKW-Berung in Buchbach alarmiert. Kurze Zeit später rückten drei Fahrzeuge zum oben genannten Einsatzort aus.


JASMIM © by I-SAN.de
FacebookRSS FeedYouTube