doppelwappen hp einsatzbereit

Wenn der Strom ausfällt

Blackout

Jetzt schon vorsorgen!
mehr Infos...

Am 7. Dezember 2012 fand die alljährliche Jahreshauptversammlung in Verbindung mit der Weihnachtsfeier statt. Kommandant HBI Karl Oberbauer freute sich besonders viele Ehrengäste begrüßen zu können. Neben den Berichten der einzelnen Sachbearbeiter konnten wieder Feuerwehrmitglieder durch das Kommando befördert werden.

Kommandant HBI Karl Oberbauer konnte neben unserem Stadtpfarrer Mag. Josef Rennhofer, den Feuerwehrreferenten Stadtrat Mag. Thomas Lebersorger sowie den ehemaligen Feuerwehrreferenten Stadtrat a. D. Johann Pusch, den Bezirksfeuerwehrkommandanten Manfred Damberger, den Bezirksfeuerwehrkommandanten-Stellvertreter Oswald Sprinzl, den Abschnittsfeuerwehrkommandanten Franz Strohmer und Vertreter der Polizei, des Roten Kreuzes, Bürgerkorps und des Kameradschaftbundes begrüßen.

Nach dem Totengedenken für unsere verstorbenen Feuerwehrkameraden präsentierte Feuerwehrkommandant HBI Karl Oberbauer seinen Bericht. Auch die Sachbearbeiter Wasserdienst und Öffentlichkeitsarbeit (OV Pfabigan Thomas) und Atemschutz (SB Koller Markus) hatten die Möglichkeit einen kurzen Überblick über die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr zu geben. Danach präsentierte der Kommandant-Stellvertreter OBI Otto Nehrer seinen Jahresbericht und bedankte sich ebenfalls bei den Feuerwehrkameraden für die tolle Zusammenarbeit. Auch die Jahresstatistik der Einsätze wurde in diesem Rahmen den anwesenden Gästen präsentiert. So mussten im Jahr 2012 insgesamt 147 Einsätze bewältigt werden. Insgesamt brachten die Feuerwehrkameraden 2.503 Stunden für Einsätze, Übungen und sonstige Tätigkeiten (Instandhaltung von Fuhrpark und Gerätschaften, Verwaltung,...) auf.

Besonders freut es uns, dass im Rahmen der Jahreshauptversammlung OFM Pfabigan Daniela zum HFM (=Hauptfeuerwehrmann) und HFM Zmill Gerald zum LM (=Löschmeister) befördert wurden.

Am Ende des offiziellen Teiles gab es noch Reden des Feuerwehrreferenten Stadtrat Mag. Thomas Lebersorger, Bezirksfeuerwehrkommandanten Manfred Damberger und Abschnittsfeuerwehrkommandanten Franz Strohmer, die sich für die gute Zusammenarbeit recht herzlich bedankten.

Mit einigen besinnlichen Worten konnte unser Stadtpfarrer Mag. Josef Rennhofer die anwesenden Gäste die Weihnachtszeit etwas näher bringen. 

Danach wurde der gemütliche Teil mit einem guten Essen begonnen. Bis spät in die Nacht wurde gemeinsam gefeiert und gelacht.

  • bericht_20121207_001
  • bericht_20121207_002
  • bericht_20121207_003
  • bericht_20121207_004
  • bericht_20121207_005

  • bericht_20121207_006
  • bericht_20121207_007
  • bericht_20121207_008
  • bericht_20121207_009
  • bericht_20121207_010

  • bericht_20121207_011
  • bericht_20121207_012
  • bericht_20121207_013

Zum Seitenanfang