doppelwappen hp einsatzbereit

Wenn der Strom ausfällt

Blackout

Jetzt schon vorsorgen!
mehr Infos...

Um 06:19 Uhr wurde die Feuerwehr Waidhofen an der Thaya von der Landeswarnzentrale Niederösterreich zu einem Küchenbrand  bei der Avia Tankstelle alarmiert. Kurze Zeit später rückte der Löschzug zum Einsatzort aus.

Bei unserer Ankunft am Einsatzort erwartete uns bereits eine Mitarbeiterin der Tankstelle, mit welcher der genaue Sachverhalt zur Einschätzung des Schadensereignisses abgeklärt werden konnte.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung rüstete sich mittlerweile ein Trupp mit schwerem Atemschutz aus. Nach Befragung der Angestellten und Erkundung durch den Einsatzleiter wurde ein Kleinbrand neben dem Wamhalteschrank bzw. Backofen festgestellt. Dieser wurde vermutlich von einem Kabelbrand in diesem Bereich ausgelöst. Die Angestellte konnte bereits vor unserem Eintreffen den Brand mittels eines Feuerlöschers bekämpfen, dadurch ist von uns nur noch ein Glutnest vorgefunden worden. Dieses wurde von dem Atemschutztrupp beseitigt, der Zählerkasten auf ausgeschaltete Sicherungsschalter im betroffenen Bereich kontrolliert und die umliegenden verbrannten Geräte nach draußen transportiert.

An- und Abschließend saugten wir den Brandrauch mittels dem Druckbelüftungsgerät ab und kontrollierten die Brandstelle mehrmals mit der Wärmebildkamera um versteckte Glut- oder Brandnester im Wand- Holzverbau ausschließen zu können. Nachdem keine weitere Gefährdung mehr bestand und der Brandrauch abgesaugt war, versorgten wir noch unsere Geräte und rückten ins Feuerwehrhaus ein.

Zeit: 06:19 - 06:50 Uhr
Mannschaft: 12
Fahrzeuge: Tanklöschfahrzeug 4000/200, Tanklöschfahrzeug 2000

  • be_20121207_01
  • be_20121207_02
  • be_20121207_03
  • be_20121207_04
  • be_20121207_05

  • be_20121207_06
  • be_20121207_07

Zum Seitenanfang