doppelwappen hp einsatzbereit

Wenn der Strom ausfällt

Blackout

Jetzt schon vorsorgen!
mehr Infos...

hp DSCF5051Am 18.07.2013 - einen Tag nach dem Großbrand in Schlagles - trafen drei Beamte des Bundeskriminalamtes am Einsatzort ein und begannen mit der Brandursachenermittlung. Gegen 14 Uhr wurde die Drehleiter der Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya zur Unterstützung der Erhebungen angefordert.

Im Zuge der Ermittlungen zur Brandursache wurden die Beamten mittels Drehleiter über das Brandobjekt gebracht. Von dort aus konnten die erforderlichen Fotos zur Dokumentation geschossen werden. Anschließend wurden die Ermittler auf der Decke des Stalles abgesetzt, um dort der Brandursache auf den Grund zu gehen.

Aber auch das Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit konnte die Ermittler unterstützen. So wurden den Beamten die von der Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya gemachten Einsatzfotos übergeben, welche gleich zu Beginn des Löscheinsatzes von der Drehleiter aus gemacht wurden.

Nachdem die Drehleiter für die weiteren Ermittlungen nicht mehr erforderlich war, konnte diese um 15:29 Uhr wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Drehleiter und 1 Mitglied

  • hp_DSCF5048
  • hp_DSCF5049
  • hp_DSCF5051

 

Zum Seitenanfang