doppelwappen hp einsatzbereit

Wenn der Strom ausfällt

Blackout

Jetzt schon vorsorgen!
mehr Infos...

hp DSCF0054Am 4. Oktober 2013 begann um 13:00 Uhr eine 24-Stunden Übung im Bezirk Waidhofen/Thaya, an der rund 70 Feuerwehren des Bezirkes teilnahmen. Auch die Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya nahm aktiv an der Übung teil und stellte sich den vorbereiteten Aufgaben.

Als Schadenslage wurde angenommen, dass aufgrund starker Niederschläge die Thaya im gesamten Bezirk und im angrenzenden Tschechien stark ansteigt. Neben Überschwemmungen, Dammbrüche und Hangrutschungen gibt es auch Beeinträchtigungen von Verkehrswegen und Probleme mit der Energieversorgung durch Starkwind. Aber auch Personen wurden als vermisst gemeldet.

Um 12:30 Uhr wurde der Bezirksführungsstab alarmiert und auch die Besetzung der Bezirksalarmzentrale Waidhofen/Thaya eingeleitet, wo auch Mitglieder der Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya eingesetzt waren. Gegen 20 Uhr ging es auch für die restliche Mannschaft der Feuerwehr Waidhofen/Thaya zur Sache. Erste Übungseinlage war eine Personensuche. Zwei Bewohner des NÖ Landespflegeheims Waidhofen/Thaya wurden als vermisst gemeldet. Gemeinsam mit weiteren Einsatzkräften der umliegenden Feuerwehren wurde eine großräumige Suchaktion im Stadtgebiet gestartet.
Noch während des laufenden Einsatzes kam der nächste Übungsbefehl: Errichtung einer Ölsperre auf der Thaya Höhe Volksfestgelände. Hier wurden zusätzlich die Feuerwehren Vestenpoppen-Wohlfahrts und Nonndorf zur Unterstützung alarmiert. Während auf der einen Seite der Aufbau der Ölsperre koordiniert wurde, konnten zwischenzeitlich die beiden Vermissten aufgefunden werden und die Personensuche damit positiv beendet werden.
Weiters wurden ihm Rahmen der Übung laufend Sandsäcke aus dem Lager der Feuerwehr Waidhofen/Thaya für die Befüllung an die Feuerwehren ausgegeben und gefüllte Sandsäcke mit dem Lastfahrzeug an die verschiedenen Einsatzorte transportiert.

Gegen 24 Uhr konnten alle Übungsaufträge von der Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya abgeschlossen werden und die Einsatzkräfte zur Stärkung ins Feuerwehrhaus einrücken.

Weitere Informationen:
BFK Waidhofen/Thaya

  • DSC_0256
  • DSC_0299
  • DSC_0305
  • hp_DSCF0035
  • hp_DSCF0037

  • hp_DSCF0044
  • hp_DSCF0054

Foto 1-3: BFK Waidhofen/Thaya

Zum Seitenanfang