doppelwappen hp einsatzbereit

Feuerlöscherüberprüfung 2021

Feuerlöscher

Am 25. Mai 2021 beim FF-Haus Waidhofen/Thaya
mehr Infos...

hp IMG-20140921-WA0000Gegen 17:30 Uhr krachten zwei PKW's auf der Bundesstraße 5 Höhe Alt-Waidhofen zusammen. Dabei wurde eine Person im Fahrzeug eingeklemmt und zwei weitere verletzt.

Der Lenker eines Toyota Yaris war auf der LB5 von Wien kommend Richtung Dimling unterwegs. Lt. ersten Aussagen dürfte der Lenker auf Höhe Alt-Waidhofen aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten sein. Der Lenker des entgegenkommenden Mazda 6 bemerkte den Toyota Yaris, lenkte seinen Wagen äußerst rechts an den Fahrbahnrand und bremste stark ab. Trotz dieser Maßnahmen konnte er einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Mazda gegen die Leitschiene gedrückt. Der Toyota wurde zurück auf die andere Fahrbahnseite geschleudert und kam schwer beschädigt dort zum Stillstand. Dabei wurden die beiden Insassen des Mazda unbestimmten Grades verletzt. Der ebenfalls verletzte Lenker des Toyota wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. 

Um 17:35 Uhr wurden die Feuerwehren Alt-Waidhofen und Waidhofen/Thaya zur Menschenrettung alarmiert. Beim Eintreffen des Vorausfahrzeuges am Einsatzort wurde nach Rücksprache mit dem Notarzt die Fahrertür mittels hydraulischem Rettungsgerät geöffnet und anschließend entfernt. Danach konnte der Verletzte vom Rettungsdienst aus dem Fahrzeug gerettet und mittels Notarztwagen ins Landesklinikum Horn transportiert werden. Auch die beiden verletzten Personen aus dem Mazda wurden erstversorgt und mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Noch während der Rettungsarbeiten wurde durch die Exekutive eine örtliche Umleitung eingerichtet.

Nach der Unfallaufnahme durch die Exekutive konnten die Unfallfahrzeuge mit dem Kran des Lastfahrzeuges geborgen und zum Feuerwehrareal nach Waidhofen/Thaya abtransportiert werden. Die abschließenden Reinigungsarbeiten wurden durch die Freiw. Feuerwehr Alt-Waidhofen durchgeführt.

Die Einsatzkräfte der Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya konnten um 18:54 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Alt-Waidhofen mit Tanklöschfahrzeug
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Vorausfahrzeug, Schweren Rüstfahrzeug, Tanklöschfahrzeug 1, Versorgungsfahrzeug, Lastfahrzeug und 11 Mitgliedern
Rotes Kreuz Waidhofen/Thaya mit Notarztwagen und Rettungstransportwagen
Rotes Kreuz Allentsteig mit einem Rettungstransportwagen
Rotes Kreuz Litschau mit einem Krankentransportwagen

Polizei mit drei Fahrzeugen

Weitere Informationen:
ORF-Online-Bericht v. 22.9.2014

  • hp_IMG-20140921-WA0000
  • hp_IMG-20140921-WA0001
  • hp_IMG-20140921-WA0002
  • hp_IMG-20140921-WA0003
  • hp_IMG-20140921-WA0007

  • hp_IMG-20140921-WA0008
  • hp_IMG-20140921-WA0009
Zum Seitenanfang