doppelwappen hp einsatzbereit

Unsere Tipps ...

Adventtipps

... für sichere Feiertage!

hp P8260002Um 8:59 Uhr forderte die im Einsatz stehende Freiw. Feuerwehr Vestenpoppen-Wohlfahrts die Einsatzkräfte der Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya zur Unterstützung bei einem Verkehrsunfall an. Nach einem Zusammenstoß zweier PKW`s auf der Bundesstraße 5 Richtung Lichtenberg musste ein Fahrzeug geborgen werden.

Auf der Bundesstraße 5 kam es zwischen Vestenpoppen und Lichtenberg bei Straßenkilometer 7,8 aus bislang unbekannter Ursache zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Dabei wurde der 88-jährige Lenker eines Renault Scenic verletzt und vom Roten Kreuz Waidhofen/Thaya ins Landesklinikum gebracht. Der 46-jährige Lenker des Audi A6 blieb glücklicherweise unverletzt. Die beiden Fahrzeuge wurden bei diesem Unfall erheblich beschädigt. Die Feuerwehr Vestenpoppen-Wohlfahrts führte nach dem Eintreffen am Einsatzort die Erstmaßnahmen durch und schob nach der Unfallaufnahme durch die Polizei beide Fahrzeuge von der Bundesstraße auf nahe gelegene Feldwegzufahrten. 

Aufgrund der schweren Beschädigung am Renault Scenic war eine Weiterfahrt nicht möglich. Daher wurde vom Einsatzleiter die Abschleppachse der Feuerwehr Waidhofen/Thaya nachgefordert. Der auf der linken Fahrzeugseite beschädigte Renault wurde von der Einsatzmannschaft auf die Abschleppachse gehoben und anschließend mit dem Schweren Rüstfahrzeug von der Unfallstelle abtransportiert.

Um 10:20 Uhr konnten die Einsatzkräfte wieder ins Feuerwehrhaus Waidhofen/Thaya einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Vestenpoppen-Wohlfahrts
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Schweren Rüstfahrzeug, Wechselladefahrzeug, Versorgungsfahrzeug und 6 Mitgliedern
Rotes Kreuz Waidhofen/Thaya mit Rettungstransportwagen
Polizei mit zwei Fahrzeugen

  • hp_2017-08-26_
  • hp_P8260002
  • hp_P8260003
  • hp_P8260005
  • hp_P8260007

  • hp_P8260010
  • hp_P8260012

Zum Seitenanfang