doppelwappen hp einsatzbereit

JEDERZEIT ERREICHBAR!

Ein Diensthabender der Feuerwehr, der sogenannte 
Offizier vom Dienst (OvD),
ist für Ihre Anliegen jederzeit unter 
02842/52222-22 
erreichbar.

Bei Notfällen unbedingt weiterhin 122 rufen!

hp IMG 5249Am Samstag, den 2. September 2017 wurden um 10:45 Uhr sechs Feuerwehren zu einem Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen in Dietmanns, Richtung Waidhofen/Thaya alarmiert. Da zu diesem Zeitpunkt eine groß angelegte KHD-Übung stattfand, waren innerhalb kürzester Zeit alle Feuerwehren sowie die ebenfalls übenden Rettungsdienste vor Ort.

Aufgrund der speziellen Situation der KHD Übung wurden außerdem zwei Feuerwehren nachalarmiert bzw. eine in Dietmanns übende Feuerwehr aus dem Bezirk Horn zum Einsatzort beordert.

Aus unbekannter Ursache kam es zwischen zwei PKW zu einem frontalen Zusammenprall, bei dem beide Lenker in ihren Fahrzeugen eingeklemmt wurden und sich auch in kritischem Zustand befanden. Der Einsatz wurde in zwei Abschnitte unterteilt, um bei jedem Fahrzeug ausreichende Mittel einzusetzen, um die eingeklemmten Fahrer zu retten. Darüber hinaus, musste der Brandschutz aktiv eingesetzt werden, da ein PKW immer wieder zu rauchen begann. Große Mengen von ausgelaufenem Treibstoff und Öl, erschwerten den Einsatz zusätzlich.

Beide Fahrer wurden schlussendlich rasch aus den Fahrzeugen befreit, was einem massiven Einsatz an vorhandender Technik zu verdanken ist. Trotz aller Mühen der eingesetzten Kräfte, konnte einem Lenker aufgrund der Schwere der Verletzungen nicht mehr geholfen werden, so dass dieser an der Unfallstelle verstarb. Ein Verletzter wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 15 abtransportiert. Leider verstarb auch der zweite Lenker kurze Zeit später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Nach den Arbeiten der Polizei wurden die beiden Unfallfahrzeuge durch die Feuerwehren Gr.Siegharts-Stadt und Waidhofen/Thaya abtransportiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Waidhofen/Thaya rückten um 13:38 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Unsere Anteilnahme gilt den Hinterbliebenen der verstorbenen Lenker!

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Dietmanns
Freiw. Feuerwehr Gr.Siegharts-Stadt
Freiw. Feuerwehr Hollenbach
Freiw. Feuerwehr Ludweis
Freiw. Feuerwehr Windigsteig
Freiw. Feuerwehr Thaya
Freiw. Feuerwehr Karlstein
Freiw. Feuerwehr Frauenhofen
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Vorausfahrzeug, Tanklöschfahrzeug 1, Wechselladefahrzeug und 13 Mitgliedern
Rotes Kreuz
Polizei
Bestattung Waidhofen/Thaya
Straßenmeisterei

Weitere Informationen:
ORF Online-Bericht v. 2.9.2017
ORF Online-Bericht v. 3.9.2017

  • hp_IMG_3298
  • hp_IMG_3299
  • hp_IMG_3301
  • hp_IMG_3302
  • hp_IMG_3303

  • hp_IMG_5249
  • hp_IMG_5281
  • hp_IMG_5292

Text und Foto 6: Freiw. Feuerwehr Dietmanns

 

Zum Seitenanfang