doppelwappen hp einsatzbereit

Unsere Spender!
Bausteinaktion HLF 2 - Spendenliste 
Wir sagen DANKE für die Unterstützung.

tlfa4000 hintergrundDer Rettungsdienst forderte kurz nach 11 Uhr die Feuerwehr Waidhofen/Thaya zu einer Türöffnung in der Moritz Schadek Gasse an. In einer Wohnung wurde ein medizinischer Notfall vermutet, doch die Retter standen vor einer versperrten Tür.

Ein Angehöriger machte sich Sorgen um eine Frau, die ihre Wohnungstür nicht öffnete und sich auch nicht meldete. Da die Bewohnerin erst vor kurzem das Krankenhaus verlassen hatte wählte der Angehörige den Notruf und setzte die Rettungskette in Bewegung. 

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden bei der Ankunft in der Wohnhausanlage schon vom Rettungsdienst und Polizei erwartet. Aufgrund des medizinischen Notfalles wurde vom Einsatzleiter der Feuerwehr entschieden, die Tür gewaltsam zu öffnen. So konnte dem Notarztteam des Roten Kreuzes Waidhofen/Thaya sehr rasch Zutritt in die Wohnung verschafft werden. Nach der Erstversorgung der Patientin unterstützten die Einsatzkräfte den Rettungsdienst beim Abtransport über das Stiegenhaus. 

Der Einsatz konnte um 11:40 Uhr beendet werden und die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Tanklöschfahrzeug 1, Drehleiter und 10 Mitgliedern
Rotes Kreuz Waidhofen/Thaya mit Notarzteinsatzfahrzeug und Rettungstransportwagen
Polizei mit einem Fahrzeug

 

Zum Seitenanfang