doppelwappen hp einsatzbereit

Unsere Spender!
Bausteinaktion HLF 2 - Spendenliste 
Wir sagen DANKE für die Unterstützung.

hp IMG 9413Am 19. Oktober kam es zu einem Schmorbrand im NÖ Pflege- und Betreuungszentrum Waidhofen/Thaya, welcher vom nahegelegenen Rauchmelder detektiert wurde. Um 13:59 Uhr wurde die Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya zum Brandalarm in die Heubachstraße alarmiert.

Das NÖ Pflege- und Betreuungszentrum verfügt über eine Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), welche durch eine große Anzahl an Batterien betrieben wird. Im Zuge von Wartungsarbeiten durch eine Fachkraft galt es einen Leistungstest der Anlage durchzuführen. Im Zuge dieses Belastungstestes kam es zu einer Verschmorung der Kunststoffverkleidung an einem Batteriepol. Durch den dadurch entstandenen Brandrauch wurde ein in der Nähe monierter Rauchmelder der Brandmeldeanlage ausgelöst. 

Beim Eintreffen des Tanklöschfahrzeuges 1 wurde die Einsatzmannschaft vom Personal erwartet und über Wartungsarbeiten im Kellerbereich informiert. Der Einsatzleiter und ein weiteres Feuerwehrmitglied begaben sich in das Kellergeschoß zur Lageerkundung. Dort konnte der Techniker im Batterieraum angetroffen werden, welcher die Einsatzkräfte über den genauen Vorfall informierte. Die Fachkraft hatte bereits Gegenmaßnahmen im Bereich der USV-Anlage getroffen und daher konnte die Brandmeldeanlage - nach einer genauen Kontrolle des Batterieraumes durch den Einsatzleiter - wieder zurückgestellt werden.

Um 14:22 Uhr rückten die Einsatzkräfte wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Tanklöschfahrzeug 1 und 7 Mitgliedern

  • hp_IMG_9412
  • hp_IMG_9413
  • tus_pflegeheim
  

Zum Seitenanfang