doppelwappen hp einsatzbereit

Bitte unterstützen Sie uns!
Bausteinaktion DLK 
Bausteinaktion
für Drehleiter-Ankauf

hp IMG 0707Die NÖ Landeswarnzentrale alarmierte um 17:46 Uhr die Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya zu einem Brandalarm in die Brunner Straße alarmiert. Die automatische Brandmeldeanlage eines großen Betriebes hatte Rauch detektiert und sofort Alarm ausgelöst.

Vermutlich aufgrund eines Defektes an einer Fräsmaschine im Kellergeschoß kam es zu einer Rauchentwicklung und löste den in der Nähe befindlichen Rauchmelder aus. Nur Sekunden später wurde die Stadtfeuerwehr zum Brandeinsatz alarmiert. 

Zum Zeitpunkt des Brandalarms hielten sich zwei Feuerwehrkameraden mit einem Einsatzfahrzeug beim Nachbarbetrieb auf, um für die morgige Feuerwehrübung Vorbereitungen zu treffen. Sofort brachen sie die Vorbereitungsarbeiten ab und begaben sich in Richtung Einsatzobjekt. Vom Feuerwehrhaus folgten das Tanklöschfahrzeug 1 und Kommandofahrzeug wenige Minuten später. Der Einsatzleiter konnte an der Brandmeldezentrale rasch den ausgelösten Rauchmelder eruieren und führte mit weiteren Kameraden die Ersterkundung durch. Die betroffene Fräsmaschine wurde mit der Wärmebildkamera genau kontrolliert - aber es konnte kein Brand festgestellt werden. Mittels Druckbelüfter des Tanklöschfahrzeug 1 konnte der leicht verrauchte Raum im Kellergeschoß wieder rauchfrei gemacht werden. Nach dem Eintreffen des Brandschutzbeauftragten wurden die Informationen an diesen weitergegeben und die Einsatzstelle übergeben.

Um 18:45 Uhr konnte das letzte Fahrzeug der Feuerwehr Waidhofen/Thaya wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Tanklöschfahrzeug 1, Drehleiter, Kommandofahrzeug und 9 Mitgliedern

  • hp_IMG_0707
  • hp_IMG_0708
  • hp_IMG_0711

Zum Seitenanfang