doppelwappen hp einsatzbereit

Bitte unterstützen Sie uns!
Bausteinaktion DLK 
Bausteinaktion
für Drehleiter-Ankauf

hp IMG 0801Der diensthabende Offizier der Feuerwehr wurde Dienstagmittag telefonisch von einem Autobusunternehmen über einen Ölaustritt aus einem ihrer Autobusse informiert. Er lies daraufhin die Mannschaft der Feuerwehr über die NÖ Landeswarnzentrale zum Schadstoffeinsatz alarmieren.

Ein Autobus hatte im Zuge des täglichen Schülertransportes eine geringe Menge an Motoröl an einer der Bushaltestellen in der Gymnasiumstraße verloren. Bedingt durch den starken Busverkehr zu dieser Zeit wurde das Öl von den vielen vorbeifahrenden Autobussen auf der Fahrbahn verteilt. 
Um 12:45 Uhr wurde die Einsatzmannschaft der Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya zur Beseitigung der Ölspur alarmiert. Mittels Ölbindemittel wurde die bereits über mehrere Meter verteilte Ölspur in der Gymnasiumstraße gebunden und von der Fahrbahn entfernt. Der Ölaustritt aus dem Autobus war auch im Kreuzungsbereich mit der Vitiser Straße feststellbar. Auch hier wurde die Ölspur gebunden und eine Gefahr für die Straßenverkehrsteilnehmer und Umwelt verhindert.

Um 12:20 Uhr konnte der Einsatz beendet werden und die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Versorgungsfahrzeug und 5 Mitgliedern

  • hp_IMG_0798
  • hp_IMG_0800
  • hp_IMG_0801
  • hp_IMG_0802
 

Zum Seitenanfang