doppelwappen hp einsatzbereit

Bitte unterstützen Sie uns!
Bausteinaktion DLK 
Bausteinaktion
für Drehleiter-Ankauf

wlf hintergrundUm 01:48 Uhr früh wurde die Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya zu einer Fahrzeugbergung am sogenannten Volksfestgelände alarmiert. Nach einem Ausweichmanöver krachte ein PKW über einen Randstein und blieb auf einer Böschung hängen.

Der Lenker eines VW Bora war im Stadtgebiet von Waidhofen/Thaya unterwegs. Eigenen Angaben nach querte Höhe Volksfestgelände plötzlich ein Tier die Fahrbahn. Im Zuge des Ausweichmanövers kam er mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab, krachte über eine Randsteinbegrenzung und blieb mit dem Fahrzeug auf einer kleinen Böschung Richtung Campingplatz hängen. Dabei kam es zur Beschädigung der Ölwanne und Motoröl trat aus dem Unfallwagen aus. Glücklicherweise blieben alle Insassen bei diesem Unfall unverletzt.

Der Volkswagen wurde mit dem Kran von der Böschung gehoben und mit dem Wechselladefahrzeug von der Einsatzstelle abtransportiert. Von den Einsatzkräften wurde zusätzlich Ölbindemittel im Bereich des Ölaustrittes aufgebracht und damit die Betriebsmittel gebunden. 

Um 3:30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden und die Einsatzkräfte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Versorgungsfahrzeug, Wechselladefahrzeug und 9 Mitgliedern
Polizei mit einem Fahrzeug

Zum Seitenanfang