doppelwappen hp einsatzbereit

Wenn der Strom ausfällt

Blackout

Jetzt schon vorsorgen!
mehr Infos...

hp IMG 4471"Chlorgasaustritt im Freizeitzentrum Waidhofen/Thaya" - Ein nicht alltäglicher Alarm für die Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya. Doch glücklicherweise handelte es sich diesesmal nur um eine Übung - ausgearbeitet von LM Manfred Astner und OFM Werner Koppensteiner.

Für die Übungsteilnehmer galt die Annahme, dass es zu einem Chlorgasaustritt im Freizeitzentrum Waidhofen/Thaya gekommen war. Eine verletzte Person lag bewusstlos im Chlorgaslagerraum und eine weitere Person galt im Bereich des Technikraumes als vermisst.

Einsatzleiter OV Thomas Pfabigan verschaffte sich beim Eintreffen am Übungsort sofort einen Überblick. Noch während eine Löschleitung zum Einsatzobjekt aufgebaut wurde um das austretende Chlorgas niederzuschlagen, rüstete sich ein Atemschutztrupp mit den Schutzanzügen der Schutzstufe 3 aus. Der Trupp erhielt vom Einsatzleiter den Auftrag die Rettung der beiden Personen durchzuführen. Dieser Auftrag konnte rasch und ohne Zwischenfälle durchgeführt werden. Nachdem der Chlorgasaustritt im Lagerraum gestoppt wurde, konnte die Übung beendet werden.

Da bei solchen Einsatzszenarien ein großer Sperrbereich für Einsatzkräfte aber auch für Zivilpersonen eingerichtet werden muss und daher nicht alle Übungsteilnehmer bis zum eigentlichen Übungsobjekt vordringen können, gab es im Anschluß an die Übung eine Begehung durch die Einrichtungen des Freizeitzentrum Waidhofen/Thaya.

Besonders erfreulich war es, dass sich Stadtrat Mag. Thomas Lebersorger (Stadtrat für Sport, Sporteinrichtungen und Feuerwehr) mit seinem Sohn Daniel persönlich über den Übungsablauf dieser Schadstoffübung vor Ort überzeugte.

  • hp_IMG_4457
  • hp_IMG_4459
  • hp_IMG_4461
  • hp_IMG_4468
  • hp_IMG_4471

  • hp_IMG_4484
  • hp_IMG_4485
  • hp_IMG_4486
  • hp_IMG_4490
  • hp_IMG_4493

  • hp_IMG_4494
  • hp_IMG_4497

Zum Seitenanfang