doppelwappen hp einsatzbereit

Feuerlöscherüberprüfung 2021

Feuerlöscher

Am 25. Mai 2021 beim FF-Haus Waidhofen/Thaya
mehr Infos...

hp DSCF0424Vier Feuerwehren waren in den Nachtstunden in Vitis bei einem Brand in einem Einfamilienhaus im Einsatz. Um 03:00 Uhr wurde zusätzlich die Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya zur Unterstützung mit Wärmebildkamera und Atemluftanhänger angefordert.

In einem Einfamilienhaus in der Waidhofner Straße kam es bisher ungekannter Ursache zu einem Brand im 1. Obergeschoß. Vier Feuerwehren wurden zur Brandbekämpfung alarmiert. Da bei den Löscharbeiten mit schweren Atemschutz vorgegangen werden musste, wurde um 3 Uhr über die NÖ Landeswarnzentrale die Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit dem Atemluftanhänger nachalarmiert. Zusätzlich wurde die Wärmebildkamera angefordert, um eventuelle Glutnester rasch auffinden zu können.

Beim Eintreffen am Einsatzort wurde sofort der Atemluftanhänger in Stellung gebracht und mit der Befüllung der leeren Atemluftflaschen begonnen. Insgesamt konnten vor Ort 32 Atemluftflaschen sofort wieder befüllt werden.

Nachdem der letzte Atemschutztrupp das Wohnhaus verlassen hatte, konnte ein Feuerwehrkamerad gemeinsam mit dem Einsatzleiter den vom Brand betroffenen Bereich betreten. Dort wurde mit Hilfe der Wärmebildkamera nach noch vorhandenen Glutnestern gesucht. Da keine extrem erhöhten Temperaturwerte festgestellt und auch keine Glutnester mehr gefunden werden konnten, wurde der Einsatz der Wärmebildkamera beendet.

Um 04:45 Uhr konnten die Einsatzkräfte der Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Eulenbach
Freiw. Feuerwehr Grafenschlag
Freiw. Feuerwehr Kaltenbach
Freiw. Feuerwehr Vitis
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Atemluftfahrzeug, Atemluftanhänger, Kommandofahrzeug und 5 Mitgliedern

  • hp_DSCF0421
  • hp_DSCF0424
  • hp_DSCF0426
  • hp_DSCF0428
  • hp_DSCF0429

 

Zum Seitenanfang